Real change inspires real change. Tell the story.
Menschen - Geschichten - Berichte
Wahre Veränderung inspiriert wahre Veränderung. Jede Geschichte zählt!

Creators of Peace-Friedenskreise in Sri Lanka

First Creators of Peace Circle in Sri Lanka 2016

 

In der Nordprovinz Sri Lankas fanden Anfang September 2016 die ersten beiden Creators of Peace-Friedenskreise statt. Shashika und Wimarshana aus Sri Lanka hatten in den vergangenen zwei Jahren in Indien beim Programm "Initiatives of Change for Life" mitgearbeitet und die Friedenskreise vorbereitet. Sie waren im Juli nach Sri Lanka zurückgekehrt, um sich für Heilung und Aussöhnung in ihrem vom Krieg gebeutelten Land einzusetzen.

Mehr darüber hier >>

 

NEWS AUS ALLER WELT

Montag, 16 Januar, 2017
Joe Karanja and Mike Muikia

Mike Muikia lernte IofC vor 10 Jahren kennen. Inzwischen moderiert er die wöchentliche Reality-TV-Show "State of Society", in der er Menschen wie Du und Ich interviewt, die Erstaunliches in ihrem Leben geleistet haben. Joe Karanja ist aktives Mitglied von Initiativen der Veränderung (IofC) und Anwalt in Kenia. In der folgenden Episode spricht er über sein Leben, sein Engagement für IofC und das, was er durch sein Handeln schon erreicht hat.

Montag, 09 Januar, 2017
North East dialogue The Future We Want, India, November 2016

Der zweite NO-DIalog "Die Zukunft, die wir uns wünschen" fand vom 11. - 104. November 2016 in der Region Siloam in der Nähe von Shillong/Indien statt. Die Teilnehmenden stammten aus Nagaland, Meghalaya, Manipur, Maharashtra und Kerala. Auf dem Programm standen Diskussionen, Teamwork und die Erarbeitung von Möglichkeiten für eine bessere Zukunft.

Freitag, 06 Januar, 2017
Nastja, Ksusha, Winter Gathering, friends, Caux

Was geschieht, wenn 85 Menschen allen Alters aus 16 verschiedenen Ländern, 4 Kontinenten und unterschiedlichster Herkunft zusammenkommen und sich Zeit nehmen, über das Thema "Wandel" und seine Auswirkungen auf ihr Leben nachdenken? Auf dem Programm der diesjährigen Winterbegegnung in Caux stand ausser Vorträgen, Diskussionsgruppen und täglichen Kunstprojekten auch viel Musik, Zeit für Stille und Spass, während strahlender Sonnenschein den perfekten Hintergrund für einen atemberaubenden Ausblick auf den Genfer See bot.

Donnerstag, 05 Januar, 2017
2016 report cover of Caux conference on Just Governance for Human Security

A 16-page report on the Caux conference on Just Governance for Human Security, held in July 2016, is now available. The conference brought together 230 people from 52 countries who are working to advance human security in their region.

Donnerstag, 22 Dezember, 2016
20141229 Palais des Nations at night UN Photo by Pontus Wallsten

Am 5. Dezember 2016 erhielt Initiativen der Veränderung International (IofC International) gemeinsam mit 17 weiteren Nichtregierungsorganisationen im Rahmen des 107. Rates der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Genf/Schweiz der Beobachterstatus erteilt. Das Event, das ausserdem den 65. Jahrestag der IOM feierte, war der erste Rat seit der offiziellen Ernennung der IOM im Juli 2016 zur "Related Organization to the United Nations".

Montag, 12 Dezember, 2016
Creators of Peace in Romania participants

Acht Frauen aus Rumänien, der Ukraine, Albanien und Schweden nahmen in in einer Töpferei in Baia Sprie (Rumänien) an einem Creators of Peace (CoP) - Friedenskreis teil.

Donnerstag, 08 Dezember, 2016
Living Peace song rehearsal,Caux Aug 2016

Ob in Liedform, als Text oder auf der Leinwand - hier finden Sie einige Einblicke in den Reichtum der Konferenz "Gelebter Frieden", die im August anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Creators of Peace stattfand.

Dienstag, 06 Dezember, 2016
Caux Scholars 2016

Der deutsch-englische Student Martin Healey hatte im Sommer die Gelegenheit, am Caux Scholars-Programm (CSP) teilzunehmen, das alljährlich in Caux/Schweiz stattfindet. Lesen Sie hier seinen Bericht über seine Teilnahme bei CSP.

Donnerstag, 01 Dezember, 2016
Japanese forum

Im Rahmen des 38. Internationalen IofC-Forums trafen sich 85 Teilnehmende in Japan zum Thema "Sich selbst unter die Lupe nehmen. Japan und die Welt - Jeder ist wichtig!". Unter den Gästen waren nicht nur japanische, sondern auch Teilnehmende aus aller Welt. Ein Bericht von Pete Nagi und Miftahul Huda.

Mittwoch, 30 November, 2016

Frieden wird oft als ein komplexer Prozess angesehen, bei dem es darum geht, gesellschaftliche Möglichkeiten im Umgang mit Konflikten neu zu schaffen und institutionelle Funktionen zu stärken. Er erscheint als eine ausgeklügelte Aneinanderreihung von Aktionen, die umfassendes technisches Knowhow und die Fähigkeit für bürokratische Manöver zu erfordern.

Seiten