Top menu German

Real change inspires real change. Tell the story.
Menschen - Geschichten - Berichte
Wahre Veränderung inspiriert wahre Veränderung. Jede Geschichte zählt!

Teamaufbau durch Jugendkonferenz in Simbabwe

Youth group

 

Initiativen der Veränderung (IofC)/Moralische Aufrüstung (MRA) Simbabwe organisierte vom 1.- 5. Febraur 2017 die erste nationale Jugendkonferenz in Gweru, um junge Menschen zu mobilisieren, zu stärken und den Schritt von "der Gruppe zum Team" zu gehen. Die Jugendlichen trafen sich, um mehr über IofC zu erfahren, sich weiterzubilden, Freundschaften zu stärken und um sich für ein gerechtes, friedvolles und nachhaltiges Simbabwe einzusetzen. Die Konferenz wurde von Jugendlichen für Jugendliche organisiert und durchgeführt. Mehr darüber hier.

 

NEWS AUS ALLER WELT

Montag, 20 März, 2017
Cambodia and Vietnam exchange programme

Um das ehemalige Austauschprogramm von IofC Vietnam zu neuem Leben zu erwecken, reisten sechs kambodschanische Freunde von IofC nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Peter Heyes berichtet.

Montag, 13 März, 2017
GlobalGiving campaign teaser

Am 13. März wurde über die GlobalGiving-Onlineplattform eine weltweite Fundraising-Kampagne zur Fertigstellung eines Dokumentarfilms über Frank Buchman eröffnet. Die Kampagne endet am 31. Mârz 2017.

Mittwoch, 08 März, 2017
Asia Plateau

Das IofC-Konferenzzentrum Asia Plateau im indischen Panchgani feiert am 20. Januar 2018 sein 50. Jubiläum. Fünfzig Menschen aus aller Welt sind eingeladen, ein Jahr lang in fünf generationsübergreifenden Teams auf ehrenamtlicher Basis in verschiedenen Gegenden Indiens und darüber hinaus mitzuarbeiten. Wir suchen Teams mit engagierten und motivierenden Menschen, die 5000 anderen dabei helfen, der Gesellschaft besser zu dienen.

Donnerstag, 02 März, 2017
Youth group

Vom 1.- 5. Februar 2017 fand in Gweru/Simbabwe die erste nationale Jugendkonferenz statt. Dabei ging es den Jugendlichen nicht nur darum, mehr über IofC zu erfahren, sich weiterzubilden und Freundschaften zu knüpfen, sondern gemeinsam den Schritt von "der Gruppe zum Team" zu gehen, um sich für ein gerechtes, friedvolles und nachhaltiges Simbabwe einzusetzen.

Freitag, 10 Februar, 2017

Simbabwe leidet seit Jahren unter Wasserknappheit und sanitäre Anlagen entsprechen oft nicht den notwendigen Anforderungen. Als Victor Nyanhete, IofC/MRA-Koordinator des Jugendprogrammes in Simbabwe, bei einer Fortbildung von Grampari im indischen Panchgani den sogenannten Tippy Tap kennenlernte, beschloss er, die Idee in sein Heimatland mitzunehmen und dort umzusetzen.

Dienstag, 31 Januar, 2017
South African youth camp

Beim vierten IofC-Jugendcamp, das im Dezember 2016 in der idyllischen Stadt Heidelberg in der Provinz Gauteng/Südafrika stattfand, drehte sich alles um das Thema "Wandel: Es tut sich was!". Und so hatten die 17 Jugendlichen schon vor Ort Gelegenheit, bei Einsätzen mit der Nichtregierungsorganisation „Adoption Grossmutter“ und dem Togologo-Zentrum für HIV-erkrankte Kinder das im Camp Gelernte praktisch umzusetzen.

Dienstag, 24 Januar, 2017
Rajmohan Gandhi receives an honorary humanities doctorate at Michigan State University

Am 17. Dezember 2016 verlieh die Michigan State University (USA) Professor Rajmohan Gandhi den Ehrendoktorentitel für Geisteswissenschaften. Professor Gandhi arbeitet eng mit Initiativen der Veränderung zusammen und war von 2009-2010 Präsident von IofC International. Er war im Herbst Gastprofessor der Michigan State University und wurde bei der Abschlussfeier der Universität mit dem Ehrendoktor ausgezeichnet.

Montag, 16 Januar, 2017
Assaad Chaftari speaking to Lebanese students at a meeting hosted by Fighters for Peace

Die 25 ehemaligen Kämpfer nennen sich "Fighters for Peace" (Kämpfer für den Frieden). Sie sind Muslime und Christen, gehören unterschiedlichen Fraktionenan und mochten jungen Libanesen helfen, "zu entdecken, was wir zu spät erkannt haben: die Tatsache, dass in einem Bürgerkrieg alle die Verlierer sind." Ihre Einsätze führen sie oft in Schulen, Universitäten und öffentlich Foren.

Montag, 16 Januar, 2017
Joe Karanja and Mike Muikia

Seit den frühen 1950er Jahren ist Initiativen der Veränderung (IofC) in Kenia aktiv. Seit dieser Zeit haben viele Menschen die Bewegung kennengelernt. Unter ihnen befindet sich auch der Anwalt Joe Karanja aus Nairobi, der sich aktiv in der Antikorruptionskampagne „Clean Kenya“ engagiert. Interviewt wurde Karanja von Mike Muikia von der TV-Show "State of Society".

Montag, 09 Januar, 2017
North East dialogue The Future We Want, India, November 2016

Der zweite NO-DIalog "Die Zukunft, die wir uns wünschen" fand vom 11. - 104. November 2016 in der Region Siloam in der Nähe von Shillong/Indien statt. Die Teilnehmenden stammten aus Nagaland, Meghalaya, Manipur, Maharashtra und Kerala. Auf dem Programm standen Diskussionen, Teamwork und die Erarbeitung von Möglichkeiten für eine bessere Zukunft.

Seiten