Top menu German

Providing tools for reconciliation, supporting the leaders on all sides and creating a network of people
Projekt Grosse Seen: Methoden

"Frieden, das sind die Menschen, die sich verändern."

Es wurden verschiedene Methoden angewendet, um die Schlüsselfiguren in der Region zu Wandel zu ermutigen:

Bereitstellung von Werkzeugen der Versöhnung: sich seinem eigenen Leid öffnen, um die Wunden der Vergangenheit zu heilen, das Leid anderer erkennen und die eigenen Fehler sowie die seiner Gemeinschaft betrachten, um Vergebung bitten und vergeben.

Die Wurzel des Konflikts erkennen und Frustrationen, Ängste, den eigenen Hass und den der Gemeinschaft, die Mentalität des Ausschließens, Vorurteile und Verachtung, die Konflikte schüren, bekämpfen.

Die Unterstützung der Leiter auf allen Ebenen um ihnen bei der Entwicklung einer Vision wie einer langfristigen Strategie zu helfen, die die Interessen aller Parteien berücksichtigt und Positionen vertritt, die den Frieden fördert.

Aufbau eines Netzwerks von Menschen, die durch Vertrauensbeziehungen geeint sind und sich über nationale und regionale Konfliktlinien hinweg für Versöhnung einsetzen möchten.

FINANZIERUNG

Das Projekt wird vom schweizerischen Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten (DFAE) finanziell unterstützt.