Engaging women in their role as creators of peace at every level of society
Hope in the Cities (HIC)
Hoffnung in den Städten

"HOPE IN THE CITIES" (HIC)

Hope in the Cities LogoRassismus und ethnische Auseinandersetzungen sind Kernproblematik innerstädtischer Konflikte in vielen Ländern.In Richmond, Virginia/USA, hat HOPE IN THE CITIES (HIC) einen offenen und aufrichtigen Dialog über Rasse, Versöhnung und Verantwortung initiiert.

Dieser Dialog führte in einem dutzend amerikanischen Städten zu interkulturellen Partnerschaften, die sich für Versöhnung einsetzen und angeleitete Dialoge in interkulturellen Zentren anbieten.

Führungspersönlichkeiten aus Städten in Großbritannien, Brasilien, Südafrika, Australien und anderen Ländern nehmen inzwischen an dem Programm HOPE IN THE CITIES in ihren Ländern teil.

Das Programm wurde 1990 in Virginia/USA ins Leben gerufen, um das Thema von Heilung bei Rassenproblemen anzusprechen.

Mehr Informationen zu Hope in the Cities finden Sie auf der HIC-Webseite.