Log-in & Anmeldung

Unsere Newsletter abonnieren
'Crimean News' berichtet über Dialogreihe von Foundations for Freedom (F4F)

Am 11. Januar 2014 veröffentlichte die Zeitung "Crimean News" einen Artikel mit der Überschrift  ‘Krim-Bewohner auf der Suche nach gegenseitigem Verständnis". Der Artikel berichtete über die Dialogarbeit von Foundations of Freedom (F4F) auf der Krim, insbesondere im Hinblick auf die aktuelle Situation in der Ukraine.

Demokratie wahr werden lassen 2014

"Welche Elemente braucht man für wahre Demokratie und wie lassen wir sie wahr werden?" - Mit diesem treffenden Satz eröffnete einer der "Dialog-Initiatoren" die dritte Auflage des alljährlich stattfindenden Dialogs zum Thema "Demokratie wahr werden lassen" (MDR). Bei MDR 2014 geht es darum, von der Reise der Demokratie zu lernen. Im Laufe der Eröffnungsveranstaltung liessen die Initiatoren sowohl die Lektionen Revue passieren, die bislang bei dieser Reise gelernt wurden als auch die Herausforderungen und Möglichkeiten, die es noch zu ergreifen gilt. MDR 2014 fand vom 10.-14. Januar 2014 im indischen Konferenzzentrum von Initiatives of Change (IofC) in Asia Plateau/Panchgani statt.

Leidenschaftlicher Aufruf für dauerhaften Frieden im Südsudan

A passionate appeal for lasting peace in South Sudan DVD2013 dokumentierte der nigerianische Filmemacher Dele Ajakaiye drei Monate lang die "Reise der nationalen Heilung und Aussöhnung im Südsudan", an der Initiatives of Change beteiligt war, und produzierte auf der Grundlage dieser Arbeit eine Videobotschaft über die aktuelle Krise.

Hass muss irgendwann ein Ende nehmen...

Michael Henderson über den Film "The Railway Man". Der Film handelt vom Leben des Engländers Eric Lomax, der als Soldat im 2. Weltkrieg japanischer Kriegsgefangener war. Lomax überlebt die Gefangenschaft, ist jedoch nie in der Lage, das Leiden jener Zeit zu vergessen. Als er Jahre später herausfindet, dass einer seiner ehemaligen Peiniger noch am Leben ist, beschliesst er, ihn aufzusuchen, um endlich mit seiner Vergangenheit abzuschließen.

Forum in der Ukraine befasst sich mit Versagen in der Regierungsführung

Im November entwickelten und organisierten die "Open Ukraine Foundation" und "Initiatives of Change" gemeinsam ein zweitägiges Forum für junge Berufstätige aus 13 Ländern Osteuropas und der Schwarzmeerregion. Das Forum wurde in Zusammenarbeit mit "Chatham House", dem britischen Institut für internationale Angelegenheiten, durchgeführt. Die Teilnehmer waren sowohl für Regierungen, die akademische Welt und die Zivilgesellschaft tätig.

Gouverneur von Süd-Kivu beim Abschluss des Internationalen Dialogs der Landwirte

Der Gouverneur von Süd-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo (Süd-Kivu ist so gross wie Ruanda und Burundi zusammen) sprach beim Abschluss des Internationalen Dialogs der Landwirte, der vom 18.- 21. November 2013 in Bukavu stattfand.

Preis für Herausragende Leistungen bei internationalem Filmfestival - Spiritualität, Relgion und Vision

Der Dokumentarfilm "Beyond Forgiving" (Jenseits der Vergebung) erhielt einen weiteren Preis, nachdem ihm im September 2013 der Golden Award für Inspiration beim international Filmfestival für Frieden, Inspirationund Gleichheit (IFFPIE) verliehen wurde.

Der neue Caux Konferenzbericht 2013 ist da!

Der neue Caux Konferenzbericht 2013 ist da!

Video: Sei Veränderung! Europäische Jugend im Dialog

Was ist Vertrauensaufbau? Dieser Film berichtet von einem Jugendseminar zum Thema "Vertrauen aufbauen über kulturelle Grenzen hinweg". 30 junge Menschen aus neun verschiedenen Ländern kamen vom 18.-25. August 2013 in Gantikow in Brandenburg/Deutschland zu einer spirituelle Reise zusammen, um dieser Fragen nachzugehen. 

Nahrung für die Welt - Nahrung für die DRKongo

Am 18. November 2013 wurde der internationale Dialog der Landwirte in Bukavu (Südkivu in der DR Kongo) eröffnet. 80 Menschen aus 10 verschiedenen Ländern nehmen an der Veranstaltung teil.