Aktuelle Berichte

Bericht über Caux-Konferenz 2014 "Gerechte Regierungsführung"

Donnerstag, 30. Oktober 2014

 

Gali N'Gothe MPEin 12-seitiger Bericht über die Caux-Konferenz 2014 zum Thema "Gerechte Regierungsführung" steht jetzt in englischer Sprache zur Verfügung und kann hier heruntergeladen werden. 

Der Bericht umfasst Auszüge aus Plenumsdiskussionen und Workshops, darunter auch die Kommentare von Michael Møller, amtierender Generaldirektor des UN-Büros in Genf, der in der Plenarveranstaltung "Vertrauen als Schlüssel zum Frieden" eine Ansprache hielt, die russisch-ukrainische Erklärung, die in einem gemeinsamen Workshop verfasst wurde und die Suche nach Lösungswegen für Konflikte in der Sahelzone, zu der Führungspersönlichkeiten aus Mali, dem Tschad und dem Niger nach Caux kamen.

Unter den Teilnehmenden aus dem Sahel befand sich auch Dr. Gali N'Gothe, Parlamentsabgeordneter und Präsident der Wirtschafts- und Planungskommission im Tschad. "Mein Leben war geprägt von Verhaftungen und Gefängnisaufenthalten.", sagte er. "Als ich nach Caux kam, war ich voller Hass und zerstörerischer Kräfte. Als Opfer des Regimes Hissen Habres war ich fest entschlossen, ihn vor Gericht zu bringen. Aber die Gespräche, die hier stattfanden, haben mich verändert und auch meine Reaktion auf die Ungerechtigkeit der Vergangenheit ist nicht mehr dieselbe. Vielleicht gibt es einen anderen Weg, um Gerechtigkeit zu erlangen."

Die französischsprachige Version des Berichts steht ebenfalls bald zur Verfügung.