Aktuelle Berichte

Rajmohan Gandhi receives an honorary humanities doctorate at Michigan State University

Rajmohan Gandhi erhält Ehrendoktor für Geisteswissenschaften

Auszeichnung der Michigan State University (USA)

Dienstag, 24. Januar 2017

Rajmohan Gandhi erhält Ehrendoktor der Michigan State University/USA

Am 17. Dezember 2016 verlieh die Michigan State University (USA) Professor Rajmohan Gandhi den Ehrendoktorentitel für Geisteswissenschaften. Professor Gandhi arbeitet eng mit Initiativen der Veränderung zusammen und war von 2009-2010 Präsident von IofC International. Er war im Herbst Gastprofessor der Michigan State University und wurde bei der Abschlussfeier der Universität mit dem Ehrendoktor ausgezeichnet.

Die Auszeichnung war die Anerkennung für Professor Gandhis Engagement in den Bereichen Bildung, Bürgerrecht und Friedensförderung. In der Würdigung hiess es: "Mehr als ein halbes Jahrhundert lang haben Sie eng mit Initiativen der Veränderung zusammengearbeitet, einer Gruppe, die sich dem Aufbau von Vertrauen, der Aussöhnung und der Demokratie verschrieben hat... Als Wissenschafter haben Sie scharfsinnig über die indische Unabhängigkeitsbewegung und ihre Anführer, die indisch-pakistanischen Beziehungen, Menschenrechte und Konfliktresolution geschrieben. Ihre Ansichten über Indien und die Geschichte Südasiens werden von Vielen geteilt und stützen demokratische Werte und Toleranz in der indischen Politik. Sie helfen ausserdem bei der Förderung von Frieden und Aussöhnung zwischen Muslimen und Hindus, sowohl in Indien als auch zwischen Indien und Pakistan."

Gandhi nahm die Auszeichnung erfreut entgegen. In seiner Ansprache brachte er seine Dankbarkeit für den Ehrentitel zum Ausdruck und sprach über die anstehende Arbeit für eine positive Veränderung in der Welt:

Wir gehen unseren Weg in eine unbekannte Zukunft mit der Gewissheit, dass wir, egal woher wir stammen, eigentlich doch alle gleich sind. Es tut dabei nichts zur Sache, wie unzureichend wir uns fühlen mögen. Wir alle haben einen besonderen Beitrag zur Geschichte der Menschheit zu leisten und jeder Mensch, den ich treffe oder von dem ich höre, mag er mir nun ähnlich sein oder nicht, spielt ebenso eine einzigartige Rolle in dieser unserer Zukunft.

Genauere Informationen über Professor Gandhis kommende Reise durch Grossbritannien, bei der er verschiedene Ansprachen halten wird, werden demnächst bekanntgegeben.

Die Stelle des Gastprofessors ("Visiting Hannah Distinguished Professor"), die Professor Gandhi innehatte, ist die angesehenste Stellung innerhalb der Fakultät der Michigan State University. Weitere herausragende Wissenschafter, die in dieser Position dort schon unterrichtet haben, waren u.a. die angesehene Historikerin Darlene Clark Hine (Fachgebiet Afrika-Amerika) und der ehemalige Leiter des Detroiter Kunstinstituts Graham Beal.